DASV-Frühjahrstagung vom 5. bis 7. Mai 2023 in Bozen

Nach einigen Jahren kann Südtirol wieder zu einem Treffen des DASV einladen (man erinnere sich an die schönen Treffen in Brixen und Kaltern). Im kommenden Jahr wird das Frühjahrstreffen in der Landeshauptstadt Bozen stattfinden, und zwar vom 5. bis 7. Mai 2023. Bozen ist sowohl mit dem Auto über die Brennerautobahn als auch mit der Bahn sehr gut erreichbar. Es gibt auch interessante direkte Flugverbindungen mit Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Zürich (www.skyalps. com).

Als Tagungshotel ist das im Herzen der Altstadt liegende renommierte Hotel Stiegl vorgesehen (www.scalahot.com). Als Tagungsort ist das Merkantilmuseum unter den Bozner Lauben vorgesehen, wo der historischen Auktionssaal bzw. der prächtige Ehrensaal zur Verfügung stehen wird.

Dort wird zu dieser Zeit übrigens eine besonders interessante Sonderausstellung stattfinden, die auch postgeschichtliche Anknüpfungspunkte enthält. Zudem befindet sich dort der berühmte Nachlass des Handelshauses Georg Anton Menz, der allen Postgeschichtlern bestens bekannt sein sollte (dort werden noch ca. 250.000 Briefe aufbewahrt). Der DASV wird eine Sonderführung erhalten und die berühmten Musterbücher bewundern können.

Es wird natürlich für ein ansprechendes kulturelles und gastronomisches Rahmenprogramm gesorgt werden, wobei die Vorzüge der Gastronomie und der Südtiroler Weine nicht zu kurz kommen werden.

Ich freue mich, euch in Bozen begrüßen zu können!

Euer Thomas Mathà (thomasmathabz@gmail.com)