Startseite  Pfeil  Übersicht Kleine Postgeschichten Pfeil  Kleine Postgeschichten 026
Kleine Postgeschichten 026
Die Portofreiheitsausnahmen bei einem Feldpostbrief während Deutsch-Deutschen Krieges 1866

Auszug aus der Postverordnung Nr. 2650 vom 04. Juni 1866
Die Portofreiheit der Feldpost und deren Ausnahme bei der Rekommandation

Bitte klicken Sie auf das Dokument, um es in voller Größe zu sehen

Bitte klicken Sie auf das Dokument, um es in voller Größe zu sehen

Das Briefporto war frei aber die Rekommandation musste Franko bezahlt werden.

Bitte klicken Sie auf das Dokument, um es in voller Größe zu sehen

Rekommandierter Feldpostbrief

Beförderung: Meissen 19. Aug. 1866 an einen Soldaten einer Pioniereinheit