Startseite  Pfeil  Übersicht Kleine Postgeschichten Pfeil  Kleine Postgeschichten 016
Kleine Postgeschichten 016
Unbezahlter Landpost-Express-Brief von DRESDEN nach HOSTERWITZ vom 23. Juli 1850

HOSTERWITZ gehörte zu der Zeit der Beförderung des vorliegenden Briefes zum Landbestellbezirk von DRESDEN.

Der Brief ist am 23. Juli 1850 zwischen 6 1/2 und 7 Uhr abends dem Hofpostamt (Stadtpostexpedition) zur Beförderung übergeben worden. Der Stadtpost -Stempel trägt das Datum vom 24. VII. - F. 7 U. (7 Uhr früh).

Bitte klicken Sie den Brief an, um ihn in voller Größe zu sehen

Der vom Absender gegebene Hinweis "pressant" führte zur erpressen Bestellung des Briefes durch einen besonderen Boten. Hierfür erhöhte sich das Stadtbriefporto um 1 Ngr. Ein entsprechender Vermerk befindet sich auf der Siegelseite des vorliegenden Briefes.

Bitte klicken Sie den Brief an, um ihn in voller Größe zu sehen