Startseite  Pfeil  Übersicht Kleine Postgeschichten Pfeil  Kleine Postgeschichten 002
Kleine Postgeschichten 002
Correspondenz aus dem KÖNIGREICH SACHSEN
mit der LOMBARDEI im Transit durch BADEN und die SCHWEIZ mit der Schiffspost über den Vierwaldstätter See im Alpentransit über den St. Gotthard und der Schiffspost über den Comer See weiter mit der Bahnpost nach Mailand

Einer von ganz wenigen bekannten Fünf-Farben - Frankaturen + Mischfrankatur Johann- mit Wappen-Ausgabe

Bitte klicken Sie den Brief an, um ihn in voller Größe zu sehen

Da Como a Milano 

Milano

Portoberechnung

Schiffsbureau Luzern

Bitte klicken Sie den Ausschnitt an um ihn in voller Größe zu sehen
Doppelter Frankobrief für das Postvereinsgebiet und den schweizerischen Transit und dreifacher Portoprogressionssatz innerhalb des italienischen Postbezirks
Beförderungsweg: LEIPZIG 18. 11. 1863 über Baden und die Schweiz. Schiffspost über den Vierwaldstätter See und den Comer See, mit der Bahnpost Como-Milano nach MAILAND vom
Francogebühren:
schweizerisches Transitporto 2 x 6 Xr. rhn. = 3 5/10 Ngr.
italienisches Porto 3 x 6 Xr. rhn. = 5 2/10 Ngr.
= 30 Xr Rhn. = 8 7/10 Ngr.
Vereinsporto + 2 x 3 Ngr. = 6 Ngr. 
= 14 7/10 Ngr.